Colon-Hydro-Therapie

Wenn der Darm gesund ist, ist auch der Körper gesund. Unsere heutige Lebensweise macht es uns allerdings nicht einfach: falsche Ernährung, Übergewicht, ungesunde Lebenseweise, häufige Antibiotika-Gaben, Umweltbelastungen. Die Folgen sind massive Stoffwechsel-Probleme und eine mit den Jahren immer stärker zunehmende Selbstvergiftung.

Viele Beschwerden werden in der heutigen Medizin einem schlecht funktionierenden Darm zugeschrieben. Krankheiten wie Verstopfung und Durchfall, Überwucherung des Darmes mit Pilzen (z.B. Candida), aber auch Hautprobleme wie Ekzeme bis hin zur Neurodermitis gehen auf eine gestörte Darmflora zurück. Kopfschmerzen und Migräne sowie chronische Rückenschmerzen können ihre Ursache in der Selbstvergiftung des Darmes haben.

Müdigkeit und Depressionen, Konzentrationsmangel und Vitalitätsverlust, aber auch grundlose Aggressivität oder Angstzustände sind häufig Folgen von schlecht funktionierenden Stoffwechselvorgängen. Ein geschwächtes Immunsystem kann sich in Rheuma oder Polyarthritis, Allergien und der Neigung zu Infektionen äußern. Bedingt durch einen gestörten Stoffwechsel begünstigt ein gescnwächtes Immunssystem auch die Entstehung von Krebs.

Den Darm – die Darmwand, seine Zotten und Taschen – wieder sauber und rein zu bekommen und die alten Verkrustungen nach außen zu befördern, ist somit für die Gesundung des Körpers und der Psyche eine der wichtigsten Aufgaben.


Eine der schonendsten und effektivsten Verfahren, Gesundheit und Vitalität zu stärken, ist die Colon-Hydro-Therapie.


Was ist Colon-Hydro-Therapie und wie funktioniert sie?

Sie ist ein weiterentwickelter Einlauf mit verfeinerter Technik. Während der Behandlung liegt der Patient bequem in Rückenlage auf der Behandlungsliege. Durch ein Kunststoff-röhrchen fließt Wasser mit unterschiedlichen Temperaturen in den Darm ein. Über ein geschlossenes System wird das Wasser und der gelöste Darminhalt durch einen Abfluß-schlauch geleitet. Mit einer sanften, teils auch intensiven Bauchdeckenmassage kann der Therapeut vorhandene Problemzonen ertasten und das einfließende Wasser genau in den passenden Darmbereich lenken. Die Colon-Hydro-Therapie ermöglicht so eine intensive und gründliche Darmreinigung.


In meiner Praxis dauert die Behandlung wahlweise zwischen 60 und 90 Minuten und beinhaltet eine intensive Bauchmassage und bei Bedarf Zusätze z.B. Mineralien, Schüßler Salze, Zeolithe o.ä.
Eine intensive Besprechung der Ernährung ist selbstverständlich.
Die Anzahl der Behandllungen ist abhängig vom Gesundheitszustand des Einzelnen.

Gerne beanworte ich Ihnen Ihre weiteren Fragen am Telefon.


Terminland.de - Termine jetzt Online buchen